Bitte immer erst  die

 

 

vorhergehende Seite

 

"Welpen

 

zum Verkauf-Info"

 

durchlesen

 

!!!!

 

Auf dieser Seite werden die einzelnen Welpen vorgestellt , allerdings möchte ich doch für eine Reservierung und /oder eine eingehendere Wesensbeschreibung um einen ANRUF

 

0173-2955222

 

bitten , denn am besten beschreibt man so einen kleinen Strolch doch immer noch mit gesprochenen Wörtern!  Emails oder Whatsapp eignet sich hierbei wirklich nicht !Ich bin da lieber für ein PERSÖNLICHES GESPRÄCH ! Die meisten Smartphones eignen sich übrigens auch zum Telefonieren !!!!!

 

Fotos der Welpen gibt es alle 10-14 Tage nur auf dieser Seite, immer mit meiner Visitenkarte und Welpenbeschreibung mit Zwingernamen.Keine Fotos über Whatsapp oder email !!!

Es hat den einfachen und unschönen Grund , daß es leider schon Menschen gab , die aufgrund von Whatsapp-Fotos , die ich gutmütigerweise gemacht habe , die Welpen mit diesen Bildern weiterverkauft haben....

 

 

 

Im Preis von 1200,-€ pro Welpe sind enthalten :

 

- die Ahnentafel vom BSH

-der Kaufvertrag

- der EU-Impfausweis

- derChip

- der Wurmpass

- ein Tasso-Anmeldeformular

- ein Welpenstarter-Futterpaket

- ein Katalog/Gutschein vom Futtershuttle

- eine Leine/ Halsband

-ein Spielzeug und einen Socken mit dem Nestgeruch ( keine Schweißfüße!)

-ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt

- jede Menge Info in einem Hefter

- Angebot eines Versicherungsmaklers zur

Haftpflicht

-191,60 € MwSt

Das alles in einem praktischen Turnbeutel-Rucksack mit meinem Logo.

 

 

 

Wenn es im Frühjahr 2021 wieder Welpen zu besuchen gibt :

EINE GROSSE BITTE WEGEN CORONA

 

 BITTE MIT MÖGLICHST WENIGEN PERSONEN KOMMEN, DA DER PLATZ IM WELPENHAUS BEGRENZT IST , UND ICH SELBER GLEICH ZU 7 (!) RISIKOGRUPPEN GEHÖRE...

DIESE ERKRANKUNG WÄRE SICHERLICH DAS ENDE FÜR MICH UND MEINE ZUCHT.....DESHALB BITTE IM WELPENHAUS MASKEN TRAGEN ,HANDDESINFEKTION IST VOR ORT- AUSSERHALB DEN MINDESTABSTAND BITTE EINHALTEN !

 

Bitte auch auf entsprechende Kleidung achten... Also ich meine damit , nicht mit Seidenstrümpfen und Spitzenröckchen hier ankommen...die Welpen sind noch nicht derart erziehbar , daß sie diese Kleidung mit ihren Zähnchen und kleinen spitzen Krallen bei der Begrüssung einer Sonderbehandlung unterziehen könnten....Auch SCHNÜRSENKEL werden selbst mit Doppelknoten geschickt gelöst und zerkaut...Das scheint angeboren zu sein , denn meine Arbeitsschuhe haben wohlweisslich niemals Schnürsenkel !!!  Also bitte einfach robuste Kleidung wählen , die Sie ja später zum Hundespaziergang auch anziehen würden....

Nur ein kleiner Hinweis , weil tatsächlich schon Interessenten derart gekleidet etwas Probleme im Welpenstall hatten....;)


 

Infos zum Welpenhefter beim Abholen !!! Bekommen Sie natürlich kopiert mit zum Hefter...dies nur zur Vorab-Information !

Meine sehr verehrten , lieben Welpenkäufer !

 

In diesen Jahren 2020/21 ist wirklich alles anders... nicht nur die besonderen Umstände , nein , ich finde auch – die Menschen...

Bisher hatte ich immer einen kleinen Vortrag von ca 30 Minuten beim Abholen der Welpen gehalten , bei dem ich auch gleich mit den Leuten den Hefter für den Welpen durchgegangen bin. Dabei habe ich auch Fragen beantwortet und mich auch gerne mit allen unterhalten. Dazu gab es Getränke und Bratwürstchen , damit man unterwegs nicht noch groß anhalten musste , weil man einfach Hunger hatte. Das alles fällt nun flach. Ich hoffe,daß es bald wieder ist wie vor der Pandemie!

Das ist der Grund , warum ich meine Infos und Ratschläge jetzt schriftlich mitgebe – falls dann später immer noch Fragen auftauchen : 0173-2955222 ! Ich beantworte sie gerne. Diese Seiten sollen Sie durch den Hefter mit den Dokumenten und allgemeinen Ratschlägen leiten !

Nun also erst ein paar Worte zum EU-Impfpass :

Etwa noch eine Woche nach der Impfung hat der Welpe eine kleine Impfbeule über dem rechten Schulterblatt . Das ist eine normale Reaktion auf die Impfung und verschwindet von selbst wieder.

Im Impfpass steht auf der ersten Seite mein Stempel/Name als Erstbesitzer.

Das soll so sein , Sie sollten sich dann als Zweitbesitzer eintragen. Auf den folgenden Seiten wird der Hund beschrieben und mit seiner Chipnummer identifiziert. Dazu steht das Datum und die Stelle (linke Halsseite) an dem der Chip gesetzt wurde. Auf der nächsten Seite ist mein Tierarzt mit allem drum und dran verewigt.

Auf dem Impfseiten dann unter römisch 9 sind die Aufkleber der Vacczine und das Impfdatum sowie die Gültigkeit der Impfung aufgeführt. Bei der Welpenschutzimpfung heisst das: Die Gültigkeit endet mit der 12. Woche , in der die Hauptimpfung stattfinden muß.

Dabei wird auch gegen Tollwut geimpft , die extra aufgeführt wird. Diese ist erst NACH DER INKUBATIONSZEIT VON 3 WOCHEN GÜLTIG !

Erst danach darf der Welpe ins EU-Ausland reisen !!!

Auf der Rückseite des Ausweises sind die restlichen Chipnummern

in einer kleinen Tasche verstaut. Sie könnten Sie beim Anmelden beim Ordnungsamt brauchen. Dazu brauchen Sie auch auf jeden Fall einen Nachweis einer bestehenden Haftpflichtversicherung für Ihren Welpen.

Das ist sehr wichtig , und ich rate Ihnen zu einer , die eine möglichst hohe Schadenssumme abdeckt. Ein Vorschlag für eine Versicherung bei der Uelzener Versicherung liegt bei. Oft werde ich gefragt , was ich von einer Hunde-Kranken-Versicherungen halte . Das ist jedem selbst überlassen... aber da der Welpe gute Gene mitbekommen hat , sind schon mal einige Gesundheitsrisiken minimiert. Meistens sind es eher kleinere Verletzungen und die normale Impfung und Wurmvorsorge , die einen Border Collie zum Tierarzt führen. Also vielleicht immer 100,-€ Notreserve beiseite legen-das wäre mein Tip.

Das Welpen-Gesundheitszeugnis :

Der Tierarzt hat sich beim Impfen und der Wurfabnahme vom Gesundheitszustand der Welpen überzeugen können und stellt auch ein Welpen – Gesundheitszeugnis aus. Das betrifft natürlich nur den äusserlichen und von ihm überprüfbaren Eindruck , den die Tiere machen ! (Zähne , Hoden , etwaige Nabelbrüche etc )

Nun zur Anmeldung für TASSO (ein gemeinnütziger Verein , der rund um die Uhr erreichbar ist , wenn ein Haustier entlaufen oder gefunden wurde ) : Da die Registrierung online auch möglich ist , würde ich Ihnen raten , Ihren Welpen möglichst noch am Abholtag registrieren zu lassen. Die erste Zeit ist immer am gefährlichsten , wenn der kleine Hund sich z.B. erschreckt und wegrennt , ist der Chip ohne Registrierung nicht dem Halter zuzuordnen. Die Registrierung ist kostenfrei , TASSO finanziert sich ausschliesslich über Spenden. Sie bekommen dann noch eine Marke und einen Ausweis zugeschickt . Darauf steht die TASSO-Nummer , die ihnen vergeben wurde und die Telefonnummer von TASSO , die immer besetzt ist. Wird also ein Tier gefunden , wird über die TASSO-Nummer der Halter ermittelt und angerufen. Gute Sache , die man auch gerne mit einer Spende unterstützen sollte...Die Formulare mit ihren beiden Durchschlägen können Sie auch zum Anmelden beim Ordnungsamt verwenden.

So-jetzt kommen wir zum Wurmpass :

Auch hier können Sie sich unter der Beschreibung des Hundes als Halter eintragen. In diesem Heftchen wird auch sehr gut über die Übertragungswege der verschiedenen Wurmarten informiert -also bitte gut durchlesen. Auf der Seite 11 habe ich eingetragen , wann mit welchem Mittel ich den Welpen entwurmt habe , bzw. wann er wieder entwurmt werden sollte. Die 2 Wochen-Regel ( Welpen entwurmen ab der 2. Lebenswoche alle 14 Tage und die Mutter in der Woche dazwischen ) habe ich bis dahin eingehalten und Sie können die Abstände dann allmählich verlängern. Als probates Wurmmittel möchte ich Ihnen „PROFENDER“ empfehlen , da es nicht nur die adulten Würmer , sondern auch deren Larven-

stadien abtötet. Das können andere Mittel nicht. Allerdings sollte es erst ab der 16. Woche verabreicht werden. Ansonsten können Sie natürlich auch andere Wurmmittel und Medikamente verabreichen , der MDR1-Defekt , der zu Unverträglichkeiten führen kann , ist in meiner Zucht genetisch ausgeschlossen , wie auch CEA , die zur frühzeitigen Erblindung von Hunden führen kann. Dies ist wichtig zu wissen , wenn mal der Tierarzt danach fragen muss!

Nun zum Futter:

Sie bekommen ein Starterpaket von FUTTERSHUTTLE mit , in dem sich 3 kg Welpenfutter der Sorte „GETREIDEFREI JUNIOR 18plus“ und ein paar Schälchen mit Naßfutter (davon bin kein Freund , aber man kann ja mal eins geben ) befinden. Das Trockenfutter sollte bis zum 18. Lebensmonat gefüttert werden- und zwar einfach immer den Napf vollmachen ! Meine Welpen kennen das nicht anders und überfressen sich keinesfalls ! Sie nehmen über den Tag verteilt immer mal kleinere Mahlzeiten zu sich. Wasser sollte auch immer zur Verfügung stehen...doch vielleicht nicht direkt neben das Trockenfutter stellen... Welpen vermischen gerne alles...und glauben Sie mir , das wollen Sie nicht wegmachen...Das Futter auch bitte nicht einweichen- die Kleinen haben schon spitze Zähne und wollen kauen ! Ausserdem ist es im Sommer dann ein Opfer der Fliegen und im Winter des Frostes-

also verloren.

Wenn Sie sich für ein anderes Futter entscheiden , bitte IMMER WELPENFUTTER kaufen. Welpen können bis zum 18. Monat kein Calcium ausscheiden , und das wurde deshalb im Futter etwas reduziert. Wenn es ein Überangebot davon z. B. im Futter für erwachsene Hunde gibt , könnte das zu einem zu schnellen Wachstum der Knochen und zu Schäden an den großen Gelenken führen. Bei Markenwechsel das mitgegebene Päckchen langsam mit dem anderen Produkt vermischen , damit es nicht zu Problemen kommt.

Allerdings möchte ich Ihnen die Marke „FUTTERSHUTTLE“ wirklich guten Gewissens empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut , der Service und Beratung 1A. Wenn man das Futter in den normalen 15kg-Säcken bestellt , bekommt man einen günstigeren Preis , je nach Menge der Säcke.Es kommt mit der Post direkt zu Ihnen nach Hause ! Sie bekommen noch einen Gutschein für 20 Probepäckchen mit , und wenn Sie meine aufgedruckte Nummer nennen , würde ich Ihnen einfach Nr.W8 empfehlen , das ist dasselbe Welpenfutter in kleinen Tütchen abgepackt , das Sie auch mitbekommen. Da kann man für unterwegs schnell mal etwas einstecken.

Leckerlies oder so braucht ein Border Collie eigentlich nicht. Ihm reicht völlig ein Lob oder ein Streichler , um zu wissen , daß er etwas gut gemacht hat. Wenn es aber unbedingt sein soll : Einfach günstigen EDAMER kaufen und in kleine Würfel schneiden,und nicht zu viel - das lieben sie. Aber bitte keine Reste in den Taschen vergessen...

Zum Füttern generell möchte ich immer GETREIDEFREIES FUTTER empfehlen. Das hat mehr mit dem Spritzmittel Glyphosat als mit Gluten zu tun. Es könnte Krebs verursachen.....

Futtershuttle hat viele gute Produkte für den erwachsenen Hund anzubieten , die man ausschließlich füttern kann. Allerdings finde ich persönlich es schöner , wenn man seinem Hund auch Frischfleisch anbietet...vielleicht portionsweise eingefroren ?! Man kann nur Trockenfutter , halbe-halbe , oder ausschliesslich Frischfleisch füttern,dazu muss man dann allerdings wieder Vitamine und Mineralien zufügen , die in reinem Fleisch nicht enthalten sind. Bei Raiffeisen gibt es „TOPMIN“ , das streue ich immer über das Putenseparat , das die Welpen bekommen.

Als Nächstes finden Sie die Ahnentafel vom BSH im Hefter:

(Vorab: Manchmal bekomme ich nicht pünktlich zum Anfang der 8. Woche einen Termin beim Tierarzt , kann aber die Wurfmelungen/Deckbescheinigungen erst NACH seinem Besuch  an den BSSH schicken- falls die Papiere etwas später hier ankommen , ist deren Nachsendung an den Welpenkäufer vertraglich zugesichert , falls der Welpe eher abgeholt wurde , als die Papiere eintreffen. Das ist zwar selten , kommt aber schon mal vor-also keine Panik !)

Ganz links steht der Welpe mit seinem Züchternamen , Geburtsdatum , Chipnummer , Zuchtbuchnummer etc , dann folgen die Eltern.

Weiter hinter steht bei einigen den Ahnen leider: Angaben unbekannt.

Natürlich sind mir die Ahnen und Urahnen bestens bekannt , aber als ich in den Verband eintrat , wurden bereits verstorbene Tiere nicht mehr anerkannt und deshalb nicht aufgeführt. Wichtig für Sie ist zu sehen , daß alle Eltern , bzw. Großeltern HD-frei , ED-unverdächtig und frei vom MDR1-Defekt , bzw. CEA sind. Das macht den Wert einer Zucht mit Papieren aus - daß man mit GESUNDEN Hunden züchtet , die vom Zuchtwart und vom Tierarzt begutachtet und für zuchttauglich eingestuft werden.Falls Ihnen der von mir gegebene Zuchtname nicht gefällt , können Sie Ihrem Liebling gerne einen anderen Rufnamen geben. Wenn Sie mit mir sprechen , aber bitte immer den Zuchtnamen angeben , dann kann ich das Tier besser zuordnen...

Falls Sie selber züchten möchten , oder gefragt werden, ob Ihr Rüde mal decken würde , möchte ich Ihnen DRINGEND ans Herz legen , die eventuellen Partner auch auf all diese Eigenschaften prüfen zu lassen , und vor allem: zu enge Verwandtschaft auszuschließen. Wenn Sie also nichts oder wenig über den zukünftigen Partner wissen – nehmen Sie lieber Abstand. Es züchten inzwischen viele Menschen mit Hunden aus meiner Zucht und halten sich leider nicht daran... somit wird vieles zunichte gemacht , was ich mir mühevoll über 25 Jahre aufgebaut habe : Nur mit genetisch gesunden Tieren zu züchten !

So- und nun schauen Sie sich in aller Ruhe noch den Hefter an , sie werden viele wissenswerten Artikel darin finden , z.B. eine seitenlange Liste an Stoffen und Pflanzen , an denen sich Ihr Hund sogar tödlich vergiften könnte....Avocado und Weintrauben z.B. sind für uns nicht giftig...aber für Hunde!! Das Hundehoroskop ist ganz lustig , egal , ob man daran glaubt , oder nicht – es ist nett geschrieben !

Jetzt fällt mir gar nichts mehr ein... ach ja: Den Welpen bitte nicht baden , und wenn doch erforderlich , nur mit Hundeshampoo. Ich habe alle Welpen vor der Abgabe noch mit FRONTLINE vor möglichen Flöhen behandelt , das hält ca 3 Wochen an , das würden Sie dann auch mit abwaschen...

Bei der ersten Autofahrt kann es schon mal sein , daß dem kleinen Hund schlecht wird , meist schläft er dann aber ein. Das bedeutet nicht , daß ihm jedes mal übel vom Autofahren wird , das Gehirn muss nur erst lernen , daß man auch bewegt werden kann , ohne sich selbst zu bewegen – Frischfleisch gebe ich den Welpen deshalb nicht am Abgabetag! Damit ein einzeln gehaltener Welpe nicht zu großes Heimweh bekommt , gebe ich ihnen in einer Socke etwas Einstreu mit dem Geruch der Geschwister mit.

Über ein paar schöne Fotos und einen kleinen Bericht , vielleicht nach einem Jahr für mein Gästebuch würde ich mich freuen ! Bitte dazu meine Email Adresse nutzen :

 

gestuet.barbarella@yahoo.de !

 

Und nun wünsche ich Ihnen von Herzen viel Freude mit Ihrem neuen Weggefährten und ein langes , gesundes und glückliches

gemeinsames Leben !!!

 

Ihre Züchterin Barbara Petersen

"BORDER COLLIES VOM SPIERSBERG“

 

 

Valeries Wurf von Lovell *24.2.2021

Valerie ist unglaublich... wieder mehr so nebenbei hat sie diesen 8 wunderschönen Welpen das Leben geschenkt! Lovell scheint wirklich der ideale Partner für sie zu sein, denn es sind gleich 3 Welpen in seltenem red-white , früher "ee-red" oder "australisch rot" genannt , gefallen ! Die Kleinen entwickeln sich prächtig und sind dann ab der 8. Woche , d.h. ab dem 21.4.2021 abzugeben ! Natürlich mit dem oben erwähnten Rucksack voller wichtiger Dinge...!!

25.3.2021 :Die Kleinen erkunden ihre Box, trauen sich sogar schon mal nach draussen und fressen gierig Welpenbrei.Sie entwickeln sich prächtig !

Abgabe ab dem 21.4.2021 bis zum Wochenende 24,25.4.2021 !

"QUINN vom Spiersberg" : Rüde , red-white: schon reserviert :Fr. J. !

"QUINCY vom Spiersberg" , Rüde , red-white: schon reserviert: Hr. K. !

"QUIRIN vom Spiersberg" , ( sprich: KIRRIN ) , Rüde, black-white: schon reserviert: Fam. Z. !

"QUARTO vom Spiersberg" , Rüde , black-white: schon reserviert: Hr. Sp. !

"QUINTO vom Spiersberg" , Rüde , black-white : schon reserviert : Fr. F. !

"QANI vom Spiersberg" , (sprich: KANI) , Rüde , black-white mit tan: schon reserviert: Fr. H. !

"QUAMAR vom Spiersberg", (sprich: KAMAR=Mond), Hündin , red-white: schon reserviert: Hr. G. !

"QUEENIE vom Spiersberg" , Hündin, black-white mit tan : schon reserviert: Fr. D. !